Unternehmen

Fulda-Eder-Energie – Ihr kommunaler Partner in Sachen Energie

Die Fulda-Eder Energie GmbH & Co. KG ist das unabhängige Energieversorgungsunternehmen der Kommunen Edermünde, Gudensberg, Guxhagen, Körle, Malsfeld, Melsungen, Morschen, Niedenstein und Spangenberg. Gegründet haben es die neun Kommunen in Zusammenarbeit mit der Städtische Werke AG aus Kassel, um in Zukunft die Energieversorgung der Bürger wieder in die eigene Hand nehmen zu können.

      

Energie für die Region

Die FEE identifiziert sich mit dem Schwalm-Eder-Kreis und den Menschen, die hier leben. Ihr Ansprechpartner und Dienstleister in Sachen Energie möchten wir sein. Gemeinsam mit ihnen wollen wir Werte für die Zukunft schaffen, Arbeitsplätze vor Ort sichern und so unsere Heimat noch lebenswerter machen. Auf lange Sicht möchten wir uns zu einem vollumfänglichen Energieversorger entwickeln.

Starke Partnerschaft

Dass wir dieses Ziel nicht allein von heute auf morgen erreichen können, war uns von Anfang an klar. Schließlich sind wir ein junges Unternehmen mit wenig Personal und die Aufgaben, die es auf dem Weg zum selbständigen Energieversorger zu bewältigen gilt, zahlreich. Deshalb haben wir einen starken Partner ins Boot geholt, der uns dabei unterstützt.

 

Die Bewerbung um die Konzessionen der heimischen Energieversorgungsnetze und deren Bewirtschaftung sind Aufgaben, um die wir uns gleich von Beginn an selbst kümmern. Andere Leistungen, beispielsweise buchhalterische, übernehmen die Kollegen der Städtische Werke AG aus Kassel in den ersten Jahren. Somit verbindet die FEE die Erfahrung und das Know-how eines Traditionsunternehmens mit der Motivation und den Visionen eines jungen Unternehmens. Eine ideale Kombination, wie wir finden!

STROM
GAS
Ihr Wohnort:
Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt:
oder Ihr Jahres-Stromverbrauch:
Unsere Produkte FEE-Strom und FEE-Gas haben wir in Zusammenarbeit mit der Städtische Werke AG entwickelt.

Über den Preisrechner gelangen Sie daher direkt zu den FEE-Tarifinformationen und dem FEE-Anmeldeformular auf der Internetseite der Städtische Werke AG.